Warum Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser und andere Organisationen vor allem aufs Geld schauen und darum neue Probleme schaffen.

DIE IDEE

Immer deutlicher wird weltweit die fundamentale Rolle des Essens und der Gastlichkeit erkannt, nicht nur für die Ernährung und die Gesundheit bzw. Fitness, sondern auch für das Zusammenleben der Menschen. Vom Familientisch über die Schulmensa und Betriebskantine bis zur Jubiläumsfeier und dem abendlichen Ausgehen bestimmt das Essen den Rhythmus des Tages mit.

Mit dieser praxisorientierten Gesprächsveranstaltung soll das ungezwungene Nachdenken über die große gesellschaftliche und politische Bedeutung des Themas gefördert werden. Sie schafft einen Raum für gedankliche Experimente, modelliert neue Ideen und stellt Gewohntes auf den Prüfstand.

Die Veranstaltung finden an wechselnden Orten in der Metropolregion Rhein-Neckar oder in ihrer näheren Umgebung statt.

TICKETS

Für die Teilnahme an der Veranstaltung melden Sie sich bitte unter sekreteriat@kulinaristik.net an. Die Gebühr von 15 Euro kann an der Abendkasse bezahlt werden.
Dienstag, 17. April 2018, 18 Uhr
Festhalle des PZN, danach gemeinsames Abendessen im Café 26

Zum Flyer